REG-IS Hilfe durchsuchen
 
Type Example Notes
Fuzzy kettle~ Contain terms that are close to the word kettle, such as cattle
Wild cat* Contain terms that begin with cat, such as category and the extact term cat itself
Exact-Single orange Contain the term orange
Exact-Phrase "dnn is awesome" Contain the exact phase dnn is awesome
OR orange bike Contain the term orange or bike, or both. OR, if used, must be in uppercase
orange OR bike
AND orange AND bike Contain both orange and bike. AND must be in uppercase
Combo (agile OR extreme) AND methodology Contain methodology and must also contain agile and/or extreme

Eigene Objekte anlegen

Nutzer der REG-IS Professional Version können eigene Objekte anlegen. Diese werden dauerhaft im System gespeichert und ermöglichen die Erstellung eines objektspezifischen Pflichten- und Tätigkeitskataloges.


Um ein Objekt anzulegen gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie in der Navigationsleiste auf Objekte um den Funktionsbereich aufzurufen.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neues Objekt.
  3. Geben Sie die Stammdaten des Objektes in die dafür vorgesehenen Eingabefelder ein.
  4. Klicken Sie auf Speichern um das Objekt anzulegen.
  5. Das Objekt wird anschließend automatisch in den Strukturbaum (links) eingefügt.
  6. Klicken Sie auf Objektprofil um dem Objekt Profilelemente oder Facilities zuzuordnen.
  7. Klicken Sie auf Speichern um die Auswahl zu speichern.
  8. Klicken Sie auf Regelwerksprofil um die auszuwertenden Regelwerkskategorien für das Objekt auszuwählen. Die Auswahl des Landesrechtes erfolgt automatisch anhand der Informationen aus den Stammdaten.
  9. Klicken Sie auf Speichern um das objektspezifische Regelwerksprofil zu speichern.
  10. Klicken Sie auf Pflichten um einen objektspezifischen Pflichtenkatalog anzuzeigen.
  11. Klicken Sie auf Tätigkeiten um einen objektspezifischen Tätigkeitskatalog anzuzeigen.


HINWEIS

Falls keine Pflichten oder Tätigkeiten angezeigt werden, prüfen Sie bitte Ihre Eingaben in den Reitern Stammdaten, Objektprofil und Regelwerksprofil.