REG-IS Hilfe durchsuchen
 
Type Example Notes
Fuzzy kettle~ Contain terms that are close to the word kettle, such as cattle
Wild cat* Contain terms that begin with cat, such as category and the extact term cat itself
Exact-Single orange Contain the term orange
Exact-Phrase "dnn is awesome" Contain the exact phase dnn is awesome
OR orange bike Contain the term orange or bike, or both. OR, if used, must be in uppercase
orange OR bike
AND orange AND bike Contain both orange and bike. AND must be in uppercase
Combo (agile OR extreme) AND methodology Contain methodology and must also contain agile and/or extreme

Koppelung von REG-IS mit CAFM Software

Lizenznehmer können REG-IS Daten auch mit Informationen in anderen EDV Systemen koppeln. Ein typischer Anwendungsfall ist hier die Verknüpfung der rechtlichen Informationen aus REG-IS, mit den Stammdaten einer Immobilie in einem CAFM (=Computer-Aided Facility Management) System.


Aktuell kann eine Koppelung von REG-IS mit anderen EDV Systemen auf zwei Arten realisiert werden:
  • Verknüpfung per Hyperlink
  • Abruf von XML Rohdaten per Webservice

zu 1.)
Bei der Verknüpfung per Hyperlink, können REG-IS Informationen zu einem Facility in einem Browserfenster angezeigt werden. Voraussetzung für die Nutzung dieser Variante ist, dass im CAFM System Hyperlinks mit einer vorgegebenen Syntax hinterlegt werden können.


zu 2.)
Der Abruf von Rohdaten erfolgt per Webservice über eine SOAP Schnittstelle. Damit können die Daten automatisiert zwischen den EDV Systemen ausgetauscht werden. Da bei dieser Variante Daten im XML Format ausgetauscht werden, besteht die Möglichkeit die Informationen nicht nur anzuzeigen sondern diese auch gezielt auszulesen um sie im CAFM System weiter zu verarbeiten.


Zur Koppelung per Hyperlink und zu den REG-IS Webservices haben wir entsprechende Schnittstellen Dokumentationen erstellt, aus denen hervorgeht, wie die Koppelung technisch realisiert werden kann. Auf Anfrage lassen wir Ihnen diese Dokumentationen gerne zukommen.


HINWEIS

Um die Koppelungsmöglichkeiten nutzen zu können ist es zwingend erforderlich, dass der Endanwender (nicht der CAFM Anbieter), dem die Daten letztendlich zur Verfügung gestellt werden, über eine entsprechende REG-IS Lizenz verfügt.