REG-IS Hilfe durchsuchen
 
Type Example Notes
Fuzzy kettle~ Contain terms that are close to the word kettle, such as cattle
Wild cat* Contain terms that begin with cat, such as category and the extact term cat itself
Exact-Single orange Contain the term orange
Exact-Phrase "dnn is awesome" Contain the exact phase dnn is awesome
OR orange bike Contain the term orange or bike, or both. OR, if used, must be in uppercase
orange OR bike
AND orange AND bike Contain both orange and bike. AND must be in uppercase
Combo (agile OR extreme) AND methodology Contain methodology and must also contain agile and/or extreme

Pflichtenkatalog für ein Facility

Mit REG-IS können Sie herausfinden welche Pflichten für ein Facility bestehen. Aus welchen Regelwerken diese Pflichten resultieren und welche Tätigkeiten durchzuführen sind.



Fragestellung:

Welche Pflichten gelten für Personen- und Lastenaufzüge?


Vorgehensweise

Gehen Sie zur Beantwortung der Fragestellung wie folgt vor:


  1. Öffnen Sie den Funktionsbereich Facilities.
  2. Öffnen Sie Im Navigationsbaum (links) den Pfad 400 BAUWERK - TECHNISCHE ANLAGEN > 460 Förderanlagen > 461 Aufzugsanlagen > 461.10 Personen- und Lastenaufzüge.
  3. Klicken Sie auf den Reiter Pflichten um die Pflichten anzuzeigen, die für Personen- und Lastenaufzüge gelten
  4. Die Auswertung wird als Tabelle dargestellt und enthält folgende Informationen:

    Kategorie Kategorie des Regelwerkes in dem die Pflicht definiert ist z.B. DIN-Norm
    Regelwerk Kurzbezeichnung des Regelwerkes z.B. DIN 18385 (VOB/C ATV)
    Textstelle Kurzbezeichnung der Textstelle z.B. 4.1.6
    Bezeichnung der Pflicht Bezeichnung der Pflicht im Klartext z.B. Einweisen von Aufzugswärtern (jetzt: beauftragte Personen für Aufzugsanlagen nach TRBS 3121) in die Aufzugsanlagen
    Adressat Adressat der Pflicht (wie im Regelwerk angegeben) z.B. Auftragnehmer
    Bußgeld Höhe eines max. möglichen Bußgeldes (optional)
    Strafmaß Höhe eines max. möglichen Strafmaßes (optional)
    GebArt Gebäude-(nutzungs-)art z.B. Gebäude aller Art
    nachweisendes Dokument für den Nachweis der Pflichterfüllung ggf. erforderliches Dokument z.B. Protokoll über die Einweisung der Aufzugswärter (jetzt: beauftragte Personen nach TRBS 3121)


  5. Klicken Sie auf den Reiter Tätigkeiten um die Tätigkeiten anzuzeigen, die für Personen- und Lastenaufzüge gelten
  6. Die Auswertung wird als Tabelle dargestellt und enthält folgende Informationen:

    Kategorie Kategorie des Regelwerkes in dem die Pflicht definiert ist z.B. DIN-Norm
    Regelwerk Kurzbezeichnung des Regelwerkes z.B. DIN 18385 (VOB/C ATV)
    Textstelle Kurzbezeichnung der Textstelle
    Gegenstand Gegenstand, an dem eine Tätigkeit ausgeübt wird
    Taetigkeit auszuübende Tätigkeit am genannten Gegenstand
    Art Art der Tätigkeit: I=Inspektion, IS=Instandsetzung, W=Wartung, K=Kontrolle, P=Prüfung
    v.1. IBN angekreuzt, sofern die Tätigkeit vor der ersten Inbetriebnahme erfolgen soll
    n.w. Änd. angekreuzt, sofern die Tätigkeit nach einer wesentlichen Änderung erfolgen soll
    auß. ord. angekreuzt, sofern die Tätigkeit zu bestimmten außerordentlichen Zeitpunkten erfolgen soll
    wied kehr angekreuzt, sofern die Tätigkeit wiederkehrend erfolgen soll
    Frist Frist (Intervall) für die wiederkehrende Tätigkeit
    Qualifikation Mindest-Qualifikation der Person, die die Tätigkeit ausführt
    Gebäudeart Gebäude(nutzungs-)art
    Bemerkung Bemerkung zur Tätigkeit




HINWEIS

Klicken Sie auf die Schaltfläche + zusätzliche Spalten ein-/ ausblenden um weitere Informationen anzuzeigen, die unter Umständen aus Platzgründen nicht sofort eingeblendet werden können.